Urlaub mit Kindern – Ohje…

Ferien Reisen

urlaub mit kindern

Wer schon einmal Urlaub mit Kindern gemacht hat weiß, das das ganze schön anstrengend sein kann. Es muss einfach auf sehr viele Kleinigkeiten schon im Vorfeld geachtet werden. Es ist sehr, sehr wichtig, dass der Urlaubsort für kleine Kinder auslegt ist. Ist ein Treppenschutzgitter ohne Bohren enthalten? Oder gibt es genug Platz zum Spielen? Wie z.B ein Spielplatz oder andere Gelegenheiten,  wo sich das Kind auch einmal unbeobachtet austoben kann. Hier sind die 4 wichtigsten Dinge, auf die Sie achten müssen, wenn Sie mit ihrem Kind in den Urlaub fahren.

 

Alles einpacken!

treppenschutzgitter

Schon vor dem Beginn der Reise wartet die erste Herausforderung auf Sie! Besonders wenn es das erste mal ist vergisst man ganz gerne etwas! Zum „must have“ gehören auf jeden Fall frische Windeln ( jeder weiß warum!), genug Spielzeug, genügend Klamotten ( Wechselklamotten!) und eine Beschäftigung für die Fahrt. Vor allem wenn die Reise lang ist, ist es wichtig das Sie ihr Kind beschäftigen können, ansonsten wird es wirklich nervig!

 

Die Umgebung

Egal ob Hotel, Ferienwohnung oder Campingplatz. Es ist äußerst wichtig, dass die Umgebung der Ferienunterkunft kinderfreundlich ist. Achten Sie darauf das genügend Spielmöglichkeiten in der Nähe vorhanden sind. Hervorragend ist es natürlich, wenn diese durch eine Aufsichtsperson geführt wird. So können Sie auch einmal abschalten und ggf. mit ihrem Partner ein paar Stunden für sich genießen.

 

Gibt es auch andere Kinder?

Für Kinder gibt es nichts schlimmeres als keine Gleichgesinnten um sich zu haben. Perfekt eignen sich hierfür Ferienorte, in den eine Kinderbetreuung angeboten wird, z.b Vormittags oder Abends. Hier werden Kinder 1. beaufsichtigt und haben 2. auch eine Menge Spaß. Viele Kinderhorte bieten extrem viele und vor allem schöne Möglichkeiten Ihrem Kind einen schönen Urlaub zu bieten. Ebenfalls wichtig ist, dass Ihr Kind weitere Kinder kennenlernt. Nicht selten ist es schon vorgekommen, dass hier Freundschaften fürs Leben geknüpft wurden.

Auf umliegende Gewässer achten

Dieser Punkt ist mit Abstand der Wichtigste in unserem kleinen Artikel. Achten Sie unbedingt darauf, ob es in der Nähe Gewässer gibt, welche Ihrem Kind nicht nur Spaß bringen können, sondern auch einige Gefahren mit sich bringt. Nicht selten kommt es vor, dass Kinder unbeaufsichtigt diese Gewässer betreten und Gefahr laufen zu ertrinken. Sollte also Wasser in der Umgebung sein, haben Sie bitte ein wachsames Auge mehr.

Auch wenn dieser Guide vielleicht etwas Angst vor dem nächsten Urlaub macht. Lassen Sie sich nicht davon abschrecken! Urlaub mit Kinder kann, wenn einige kleine Punkte beachtet werden, zu einem sehr schönen und vor allem unvergesslichen Urlaub werden!